Die SharePoint 2013 Social Apps von QuePort

07. August 2013
QuePort

Mit dem Release von SharePoint 2013 stellt Microsoft umfangreiche Features und eine komplett neue Architektur zur Verfügung. Eines der neuesten Features ist die Einführung von sogenannten cloud-based SharePoint Apps.

An sich stellen Apps natürlich kein komplett neues Konzept dar. Doch durch die neue Architektur ist es möglich Apps ohne serverseitige Installation auf seine jeweilige Umgebung zu deployen. Des Weiteren bietet Microsoft einen Microsoft App Store zur Distribution von neuen Applikation und Erweiterungen an.

Dieser neue SharePoint Ansatz hat uns so sehr zugesprochen, dass wir begonnen haben, bestehende on-Premise Webparts und neue Erweiterungen für das cloud-based App Model zu entwickeln, die in Office 365 bzw. SharePoint 2013 genutzt werden können. Im Microsoft App Store erhalten Sie einen Überblick unserer bisher veröffentlichten Social Apps.

Newsfeed Notifier

Der Newsfeed Notifier zeigt die aktuellsten Benachrichtigungen aus dem SharePoint Newsfeed direkt in der SharePoint Suite Bar an. Das ist besonders hilfreich, um nicht ständig das derzeitige Arbeitsumfeld verlassen zu müssen. Beispielsweise könnten Sie im SharePoint gerade an einem Dokument arbeiten und würden direkt über das Benachrichtigungs-Icon in der Suite Bar sehen, wenn neue Newsfeed Updates vorhanden sind.

Zukünftig wird es auch möglich sein im Notifier-Popup Fenster auf die neuesten Newsfeed Posts zu antworten oder direkt neue Posts zu erstellen.

Documents shared with me

Documents shared with me ist eine Social Content Mangement App, die vollkommen kostenfrei auf dem Microsoft Marketplace erworben werden kann.

Die App zeigt alle öffentlich verfügbaren Dokumente für den jeweiligen Nutzer im Unternehmen an. Das hat den entscheidenden Vorteil, dass man nicht aktiv nach freigegeben Dokumenten suchen muss, sondern eine aggregierte Liste an geteilten Dokumenten erhält. Die Liste kann natürlich je nach Anspruch vom User konfiguriert und angepasst werden.

 

Der große Vorteil unserer Apps

Per se stellt SharePoint 2013 eine solide Basis für das Management von Content dar. Das große Problem ist jedoch, dass der Nutzer aktiv nach Informationen, Updates und Änderungen suchen muss.

Stellen Sie sich vor, jeder Nutzer erhält genau die Informationen, die er für seine Arbeit braucht oder die auf seine Interessen passen. Genau diese Herausforderung realisieren wir mit unseren Lösungen für SharePoint 2013. Wir wollen den SharePoint Nutzern aktiv alle relevanten Informationen zur Verfügung stellen. Das heißt, dass der Nutzer nicht nach Informationen suchen muss, sondern dass die relevanten Informationen den richtigen Nutzer finden. Denn genau dieser umgekehrte Ansatz bildet die Grundlage für Social Collaboration und Social Enterprise!

Zukünftig werden noch viele nützliche Erweiterungen hinzukommen, die dem User die Arbeit mit SharePoint in vielerlei Hinsicht erleichtern wird. Es bleibt also spannend.

Neuen Kommentar schreiben