Semantic

Dem Teufel seine Details entlocken: Code-Qualität mit SonarQube und Jenkins checken

19. Juni 2017
Code-Qualität mit SonarQube und Jenkins  checken
Kennen Sie das auch: Das Softwareprojekt wächst und wächst. Viele kleine Komponenten fügen sich zu einem Ganzen zusammen. Alles läuft. Und plötzlich ist er da, der Bug. Dann geht die mühsame Suche im Code los. Mit dem heutigen Blogbeitrag möchte ich zeigen, wie Sie Ihre Software kontinuierlich auf Qualität checken. Schritt für Schritt richte ich dazu mit den Apps Jenkins und SonarQube ein Qualitätsmonitoring ein.

B-S-S meets Big-Data-Analytics at Oracle Open World

20. November 2012
Messe

Die B-S-S beschäftigt sich schon seit über 10 Jahren mit dem Thema, wie große Mengen digitaler Informationen verarbeitet, analysiert und in Wissensmanagement-Lösungen bereitgestellt werden können. Dabei entwickelte sich vor allem in den letzten Jahren die NoSQL-Bewegung zu einem der wichtigsten Technologie-Lieferanten dieses Gebietes. Aufgrund des Einzuges von Linked-Data und zahlreichen semantischen Technologien, sowie Formaten wie beispielsweise RDF und OWL, gewinnt vor allem die Kategorie der Graphen-Datenbanken und Triple-Stores eine immer größere Bedeutung.

Semantische Technologien – Was ist RDF?

04. April 2011
Semantische Technologien – Was ist RDF?

In diesem Blog wollen wir ja vor allem die Business-Perspektive des Semantic Web tiefer betrachten. Dabei kommen wir natürlich nicht umhin, auf die zugrundeliegende Technologie einzugehen. Auf die Kern-Technologien, die auch in unseren Artikeln immer wieder genannt werden möchte ich deshalb auch einmal etwas tiefer eingehen. Beginnen werde ich heute mit RDF, der Basis-Technologie des Semantik Web. Was ist RDF? RDF steht für Ressource Description Framewok und ist, wie HTML, ein W3C Standard.

Die Business Perspektive des Semantic Web

06. Januar 2011
Die Business Perspektive des Semantic Web

Neben alle technologischen Aspekten des Web3.0 oder Semantic Web geht es uns vor allem darum, das Thema Semantik aus einer Business Perspektive greifbarer zu machen. Ein paar der Artikel dieses Blogs greifen diese Semantic Web Business Perspektive ja schon auf und zeigen, wie man im Umfeld der ,Medien im Intranet bzw. Enterprise 2.0oder auch im eCommercenutzen aus semantischen Technologien ziehen kann. An dieser Stelle möchte ich noch eine etwas grundsätzlichere Betrachtung der Business Perspektiven vorstellen bzw.