Sebastian Gräser

Softwareentwickler

Sebastian arbeitet nun seit über 7 Jahren für die B-S-S Business Software Solutions GmbH. Sein Aufgabenfeld liegt größtenteils in der Entwicklung von Backend Komponenten. Zusätzlich übernimmt er zahlreiche andere Aufgaben von der Administration interner Systeme bis zur Verwaltung von diversen internen Forschungsprojekten. Seine privaten Interessen schneiden sich teilweise mit seinem beruflichen Umfeld, denn er programmiert gern Dinge, die ihm den Alltag erleichtern. Er plant regelmäßig Events mit seinen Arbeitskollegen, um auch außerhalb der Arbeit Spaß mit ihnen haben zu können. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher PC Spieler, sei es auf dem PC oder auf der Konsole.

Die Blogposts von Sebastian beschäftigen sich daher größtenteils mit technischer Umsetzungen von Szenarien, welche er beruflich oder privat meistern musste, geschrieben in der Hoffnung, dass sie anderen, welche sich ähnliche Herausforderungen stellen, weiterhelfen.

Letzte Beiträge

OneDrive (not for Business) - Teil 1

04. Februar 2016
Mein Kollege Sebastian Wolfram hat einen spannenden Blog Post zum Thema OneDrive for Business mit dem Titel Warum OneDrive for Business doch cool ist erstellt. Da ich ein großer Fanboy des OneDrives bin, konnte ich es natürlich nicht lassen meinem geliebten Cloud Speicher diese kleine Blog Post Serie zu widmen, denn OneDrive kann viel mehr als einfach nur zum riesigen Datenspeicher zu mutieren!